Die Erfahrung

PADI Tauchshops bieten durch Ausflüge und Tauchreisen weltweit vielfältige Möglichkeiten, Tauchen zu erleben.
Über das örtliches PADI Dive Center oder Resort kann man die Tauchplätze in der Nähe erkunden oder exotische Tauchziele auf der ganzen Welt besuchen.
Mit über vierzig Jahren Erfahrung und 5.800 Tauchschulen und Resorts auf der ganzen Welt sowie den PADI Ausbildungsmaterialien und Dienstleistungen ist das Erlebnis Tauchen fast überall möglich.

PADI eLearning

Der moderne Fernunterricht erlebt Zuwachszahlen, da heutzutage viele Menschen keine Zeit mehr finden, Arbeit, Familie und Hobby unter einen Hut zu bringen. Mit eLearning besteht für Sie die Möglichkeit die theoretischen Fertigkeiten des OWD Kurses komplett online zu absolvieren, in Ihrem eigene Lerntempo, wann und wo Sie möchten.
Klicken Sie einfach auf den untern PADI eLearning Banner, dort erfahren Sie mehr und können sich sofort registrieren.

Was kostet es?
Der Online Teil des PADI Open Water Diver Kurs wird direkt an PADI bezahlt (bitte bei PADI anchfragen). Diese Gebühr deckt die Entwicklung der Theoretischen Kenntnisse ab sowie den unbegrenzten Zugriff auf eine elektronische Version des PADI Open Water Diver Manual (Kurs Lehrbuch).
Der Preis für den Praxisteil, mit Leihausrüstung, Badeintritt, Logbuch und PADI Brevet beträgt 225.-€.

Der Umweltschutz

Organisationen wie die Stiftung Project AWARE Foundation und Partnerschaften mit Organisationen wie der National Geographic Society helfen, die Unterwasserlandschaften zu erhalten und zu schützen. Die Project AWARE Foundation ist eine gemeinnützige Naturschutzorganisation, die sich durch Aufklärung, Fürsprache und Aktionen für den Schutz der Lebensräume unter Wasser einsetzt. In Zusammenarbeit mit Tauchern und Wasserfreunden arbeiten wir für den Schutz der Unterwasserlandschaften in 175 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt.